Das östliche Alpenvorland

mountain-landscape-640617_640

Österreich besitzt bei den Fachexperten einen hohen Stellenwert. Die Landschaft Oberösterreichs schmiegt sich harmonisch an die majestätischen Berge der Alpen. Vor dieser malerischen Kulisse liegen zahlreiche Flüsse und Seen. Zu den Höhepunkten gehört auch ein Konzert in der Rieseneishöhle von Dachstein.

Die Landeshauptstadt Linz

Linz besitzt eine tadellos erhaltene mittelalterliche Altstadt. Die Stadt erhielt im Jahre 2009 den Titel Kulturstadt Europas. Die Landeshauptstadt Oberösterreichs ist heute eine Donaumetropole. Ein beliebtes Ereignis ist das Brucknerfest.
Auf dem Areal des Linzer Landhauses befand sich früher ein Kreuzgang des Minoritenklosters. Davon ist heute nur noch die Minoritenkirche erhalten. Im Sommer werden im Arkadenhof des Landhauses klassische Konzerte aufgeführt. Zu den gern besuchten Einrichtungen zählt auch der botanische Garten der Stadt.
Den Pöstlingberg erreicht der Besucher mit der Pöstlingbergbahn. Hier erwartet ihn eine Aussichtsplattform in luftiger Höhe. Auf dem höchsten Punkt des Berges befindet sich das Wahrzeichen von Linz. Es ist die Wallfahrtsbasilika „Sieben Schmerzen Mariä“.
Ein umfangreiches Programm wird ganzjährig für die gesamte Familie angeboten.

Bad Ischl im Salzkammergut

Bad Ischl ist eine Kurstadt im Salzkammergut. Das Stadtbild dieser idyllischen Kleinstadt wird von architektonischen Gebäuden aus der Gründerzeit beherrscht. Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Nikolaus der Diözese Linz verfügt über eindrucksvolle Altäre, Fresken und eine klangreiche Orgel. Die evangelisch-lutherische Pfarrkirche wurde in der Bauweise der Neu-Gotik errichtet. Das Gebäude befindet sich unter Denkmalschutz.
Bad Ischl ist ein beliebter Anziehungspunkt für zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. Das Theater wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Zur Unterhaltung werden hier eindrucksvoll Konzerte und Bälle veranstaltet.
Im Winter erwartet den Besucher auf der Rettenbachalm eine verträumte Schneelandschaft. Das könnte einen Aufenthalt zu einem einmaligen Erlebnis machen.

Der beliebte Donau-Radweg

Der romantisch ruhige und doch abwechslungsreiche Radweg führt von Deutschland über Österreich bis nach Ungarn. Eine Radtour auf dem Donau-Radweg erfreut sich großer Beliebtheit. Hier schmiegen sich winzige Dörfer an sonnenverwöhnte Weinhänge an. Fern auf den Bergen werden mächtige Burganlagen und Klöster sichtbar. In dieser einzigartigen Flusslandschaft wird die weltbekannte Melodie vom Donauwalzer des Komponisten Johann Strauss „An der schönen blauen Donau“ wieder lebendig.